Lasst eure Forschung...

...in die Praxis frei!

Als Wissenschaftler gründen

Drei gute Gründe

  • Eure Forschung in der Praxis

    Die Ergebnisse eurer Forschung sind eure geistigen Kinder. Ihr investiert viel in eure Forschung. Das führt in der Regel zu richtig spannenden Neuheiten – von ganzen Technologien über konkrete Erfindungen bis hin zu Konzepten. Diese sollten in keiner Schublade eines Konzerns versauern. Gebt euren Ideen die Chance sich auf dem freien Markt auszubreiten!

  • Weiterhin selbstständig arbeiten

    Wissenschaftler werden dazu ausgebildet selbstständig zu denken und zu handeln. Als Unternehmer könnt ihr auch nach eurer Universitätskarriere diese Freiheit behalten. Das Angestellten-Verhältnis im Konzern bringt neben der Sicherheit auch den Weisungszwang.

  • Attraktive Förderprogramme

    Natürlich ist eine Unternehmensgründung mit einem gewissen Risiko behaftet. Um euch den Start zu erleichtern, gibt es zusätzlich zu unseren Angeboten noch attraktive Förder- programme von Bund und Ländern.

Drittmittel mit Technologietransfer-Projekten

Unser kostenloses Angebot

Kontakte zu Unternehmen und Wirtschaftsverbänden
Unterstützung bei der Antragstellung
Unterstützung bei der Verwertung

Euer Ansprechpartner

Nicolas Megow

Nicolas Megow

Operative Leitung Events, Netzwerk & Technologietransfer

Tel.: 05251 - 60 4923
Fax: 05251 - 60 2077
nicolas.megow(at)upb.de

Immer auf dem Laufenden bleiben:

Facebook

Newsletter

Ich will gründen!