Qualifizierungsmaßnahmen

Viele Unternehmensgründer gründen ihr Unternehmen auf Basis einer technischen Innovation und haben auf diesem Gebiet entsprechend umfangreiche Kenntnisse. Neben diesem technischen Wissen erfordert eine erfolgreiche Unternehmensgründung auch Kenntnisse in vielen anderen Bereichen. Auch wenn spezifisches Know-How langfristig zugekauft werden kann, damit sich die Gründer voll auf ihre Kernkompetenzen konzentrieren können, ist es jedoch extrem wichtig, zumindest rudimentäre Kenntnisse in allen notwendigen Bereichen zu haben. Sicherlich lernen die Gründer insbesondere auch durch die Erfahrung, aber eine gute Vorbereitung der Gründung durch eine Qualifizierung der Gründer, kann in gewissem Maße vor schlechten Erfahrungen und groben Fehlern schützen.

Deshalb bieten wir Ihnen mit der it’s OWL School of Entrepreneurship and Innovation zahlreiche Qualifizierungsmaßnahmen, die Ihnen helfen werden, sämtlichen Herausforderungen vor und während der Gründungsphase erfolgreich begegnen zu können.

Eine Übersicht der aktuellen Qualifizierungsveranstaltungen finden Sie in unserem Veranstaltungskalender unter dem Stichwort „School“.

Ihre Vorteile

  • Qualifizierungsangebote für potentielle Unternehmensgründer
  • Auf aktuellem Stand der Wissenschaft
  • Einstieg mit unterschiedlichem Wissensstand möglich
  • Abwechslungsreiche Veranstaltungsformate
  • Räumliche und zeitliche Flexibilität
  • Angebot an verschiedenen Standorten zeitlich ungebundene online Trainings

KONTAKT

Dr. Sebastian Vogt

it’s OWL School of Entrepreneurship and Innovation

Tel.: 05251 – 60 4951
Fax: 05251 – 60 2077
E-Mail: sebastian.vogt(at)upb.de

Um den unterschiedlichen Anforderungen der verschiedenen Gründer-Teams gerecht zu werden, können die Qualifizierungsangebote äußerst flexibel genutzt werden. Sie können sich genau die Angebote heraussuchen, die für Sie relevant sind. Es wird sowohl allgemeines Grundwissen vermittelt, das für Gründungsinteressierte relevant ist, als auch spezifische Fachkenntnisse, die nach der Gründung wichtig werden und bei der langfristigen Tätigkeit des Unternehmens helfen können. Es finden zum Teil Präsenzveranstaltungen an den drei Veranstaltungsorten (Paderborn, Bielefeld, Lemgo) statt, es gibt aber auch die Möglichkeit, flexibel auf E-Learning-Inhalte über sog. Web-Based-Trainings (WBT) zugreifen zu können. Aktuell bieten wir Web-Based-Trainings zu Entrepreneurship und Entrepreneurial Business Planning an.

Basics in Entrepreneurship and Innovation

Hier werden die notwendigen Grundlagen geschaffen, die für eine weitere Qualifizierung von potenziellen Unternehmensgründern wichtig ist. Es werden Kenntnisse zur Unternehmensgründung und zum Innovationsmanagement vermittelt.

Basics in Entrepreneurship

Grundlegendes theoretisches und praktisches Wissen über Unternehmensgründung und unternehmerisches Denken

Entrepreneurial Business Planning

Erarbeitung einer eigenen Geschäftsidee und den einzelnen Teilen eines Businessplans

Entrepreneurship-Camp

Bootcamp zur intensiven, gemeinschaftlichen Erarbeitung und Förderung von Geschäftsideen

Existenzgründung: Die eigene Geschäftsidee

Workshop zur Konzeptionierung und Schärfung der eigenen Geschäftsidee

Meet an Entrepreneur

Vorstellung von Gründern/-innen, der Gründungsgeschichte ihres Unternehmens und dadurch Vermittlung eins unmittelbaren Einblicks in die Gründungspraxis

Web-Based-Trainings

Online-Kurse zur Wissensvermittlung über Entrepreneurship und Entrepreneurial Business Planning.

Entwicklung von Fachkenntnissen

Hier wird vertiefendes und spezifisches Wissen und Know-how zur möglichen Unternehmensgründung vermittelt. Es werden externe Partner aus der Gründungspraxis hinzugeholt, um potenziellen Unternehmensgründern tiefergehendes Expertenwissen mit praktischem Bezug zu vermitteln.

Zweitverwertung von Patenten

Veranstaltung über gesetzliche Regelung zur Zweitverwertung von Patenten

Patente & Gewerbliche Schutzrechte

Allgemeine Informationen und Möglichkeiten zur Anmeldung gewerblicher Schutzrechte

Vortragsreihe Entrepreneurship

Gründungsthematische Inhalte und unternehmerisches Basiswissen

Technisches Projektmanagement

Behandelt die besonderen Herausforderungen des Projektmanagements im technischen Bereich

Führungskraft Kompetenzen

Veranstaltungen, die im Rahmen von Führungskraft Kompetenzen angeboten werden, dienen der Weiterentwicklung persönlicher Fähigkeiten. Hierzu zählen Kompetenzen wie Mitarbeiterführung, Kommunikationsfähigkeiten und Präsentationstechniken.

Führungskompetenzen

Führung von Teams und Mitarbeitern, der Umgang mit Konflikten, eine erfolgreiche Kommunikation mit Mitarbeitern und Geschäftspartnern sowie die Präsentation vor Kunden oder Geldgebern

Zeitmanagement

Die zur Verfügung stehende Zeit effizient planen und nutzen

Know-How für die Umsetzung

Sie werden durch den regelmäßigen Kontakt mit Vertretern aus der Privatwirtschaft gefördert. Darüber hinaus stellen Vertreter aus privatwirtschaftlichen Organisationen wichtige Finanzierungsquellen für junge Start-up Unternehmen vor.

Pitches

Qualifiziertes und ausführliches Feedback zu ihrer Geschäftsidee für Teilnehmer der Pitches

Business Plan Competitions

Businessplanwettbewerb – Gründungsteams stellen Geschäftsideen einer unabhängigen Jury vor und erhalten eine Chance auf einen Zugang zu Eigen- und Fremdkapital sowie einem Expertennetzwerk