Neues Online-Tool mit über 100 Gründer-Wettbewerben

In Deutschland gibt es zahlreiche Gründungswettbewerbe. Das Problem: Viel zu wenige Existenzgründer wissen davon. Um das zu ändern, hat das Ratgeberportal Existenzgründer & Jungunternehmer über 100 Wettbewerbe herausgesucht und in einem praktischen Online-Tool  zusammengefasst.

Start-ups können das kostenlose Tool einfach nutzen. Entweder sie suchen nach Wettbewerben in ihrer Region. Oder sie recherchieren, ob es Angebote speziell für ihre Branche gibt. Ebenfalls aufgelistet ist, wie hoch die Preisgelder der einzelnen Wettbewerbe sind. Neben den Preisgeldern winken häufig noch Preise mit hohem Sachwert. Zum Beispiel Räume in Coworking-Spaces, oder Gründer-Trainings und Coachings.

Hier geht es zum Online-Tool für Gründer- und Businessplan-Wettbewerbe: http://www.existenzgruender-jungunternehmer.de/p/gruendung/businessplan/wettbewerbe.html

„Es gibt viele große Wettbewerbe, aber auch kleinere Wettbewerbe, die kaum bekannt sind. Jede Gründerin und jeder Gründer sollte seine Chance nutzen und sich bewerben. Alleine durch die Bewerbung macht man einen großen Schritt, weil man seine Geschäftsidee konkretisiert und fremden Menschen vorstellt“, sagt Benjamin O’Daniel vom Ratgeberportal Existenzgründer & Jungunternehmer.

Die Wettbewerbe sind sowohl vom Ablauf als auch von den Organisatoren sehr unterschiedlich. Es gibt nationale Wettbewerbe, aber auch regionale Wettbewerbe einzelner Bundesländer oder Städte. Zu den Organisatoren gehören örtliche Industrie- und Handelskammern, aber auch Coworking-Spaces, Hochschulen, Zeitungen oder Berufsverbände.

 

Zum Ratgeberportal Existenzgründer & Jungunternehmer

 Das Ratgeber-Portal http://www.existenzgruender-jungunternehmer.de hilft jungen Gründerinnen und Gründern dabei, ihre Selbstständigkeit – und damit häufig ihren Lebenstraum – zu verwirklichen. Die Seite verfolgt das Ziel, verständliche und praxisnahe Tipps rund um die Existenzgründung zu geben. Das Portal ist als Einstieg in ein komplexes Thema gedacht.